Nietzsches Freund

20

EUR 20,00

zzgl. Versandkosten

Gewicht 0,47 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Nietzsches Freund

Paul Deussen (1845-1919), lebenslanger Freund Nietzsches seit der Schulzeit, war Philosoph, Indologe und Gründer der Schopenhauer-Gesellschaft. Seine bahnbrechenden Übersetzungen und Erläuterungen altindischer Schriften, vor allem der Upanishaden, gelten weltweit
als Standartwerke. Anschaulich beschreibt Feldhoff den turbolenten Lebensseg Deussens vom Westerwälder Pastorensohn zum Professor für Philosophie in Kile, vom Hauslehrer in russischen Diensten zum sanskritbegeisterten Indien-Reisenden. Das Bild Nietsches, des kontroversen
und genialen Freundes, wird um bisher nicht bekannte Nuancen ergänzt. Neben Nietsche prägen weitere Kulturgrößen der Jahrhundertwende die Vita Deussens, so der indische Heilige Vivekanada oder die römische Kunstmäzenin Henriette Hertz. Deussens Werk, zu dem die vielgelesenen
"Elemente der Metaphysik" und eine sechsbändige Geschichte der Philosophie gehören, diente u.a. Hermann Hesse, Thomas Mann, Max Beckmann oder Erwin Schrödinger als Quelle und Anregung.

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben